Professionelle Zahnreinigung, Prophylaxe


Egal wie man es bezeichnen mag, die Vermittlung der richtigen Zahnreinigungs- und Prophylaxemaßnahmen von frühester Kindheit an erspart viel Ärger und Kosten. Das wissen insbesondere die etwas Älteren unter uns!

Aus diesem Grund bietet die Kinder- und Jugend-Praxis „Groß für klein“ von Frau Dr. Micaela Groß, in der Franz-Kriechbaumstr. 2, in Bad Endorf für unsere kleinen Familienmitglieder bis zum 16. Lebensjahr die besten Chancen zur Erhaltung der Mund- und Zahngesundheit.

Erkrankungen wie Karies und Parodontitis sind absolut vermeidbar!
Allerdings ist die tägliche Zahnpflege nicht immer ausreichend, um diese Erkrankungen zu vermeiden. Bakterien in der Mundhöhle sind die Hauptverursacher für Karies, Zahnbetterkrankungen, Zahnverlust sowie Mundgeruch und können durch das tägliche Zähneputzen nicht völlig vermieden werden. Durch die jeweilige Anpassung an die Voraussetzungen jedes einzelnen Patienten können Intensität, Beratung und Häufigkeit der Mundhygienesitzungen individuell angepasst werden. Somit erhalten Sie als unser Patient ein maßgeschneidertes Mundhygiene-Programm mit den für Sie am besten angepaßten Reinigungsmaterialien. Was kann man mehr verlangen?

Nicht von ungefähr nennt man diese Behandlungsart – professionelle Mundhygiene!

Hier wissen besonders die etwas Älteren unter uns, was sie in ihrer Jugend versäumt haben. Gerade diese Patienten schätzen unser ausgefeiltes Prophylaxe-Programm sehr. In unserer Praxis wird die PZR (Professionelle Zahn-Reinigung) ausschließlich von intensiv und professionell ausgebildeten Mundhygiene-Spezialistinnen ausgeübt. Das sind DH´s (Dental-Hygienikerinnen) und ZMF´s (Zahnmedizinische Fachkräfte) und ZMP´s (Zahnmedizinische Prophylaxe Fachkräfte), die in ein- bis dreijährigen Ausbildungen absolviert haben. Sie sind auf dem Prophylaxesektor die absoluten Spitzenkräfte.

Bei einer professionellen Dentalhygienesitzung werden diese Bakterien schonend aus den Nischen (Taschen und Zahnzwischenräumen) der Mundhöhle entfernt.
Durch ein individuell abgestimmtes Recall (Kontrollprogramm zur Aufrechterhaltung des erworbenen, verbesserten Zustandes) wird sowohl die Entstehung als auch dem Voranschreiten oder das Wiederaufflammen dieser Erkrankungen entgegengewirkt. Unsere Patienten werden in unserer Zahnarztpraxis von qualifizierten, professionellen Fachkräften (s.o.) betreut und schonend sowie schmerzfrei behandelt.

Abgesehen davon, dass die bakteriellen Erkrankungen, Karies und Parodontitis, schmerzhaft sind, Entzündungsmarker hinterlassen und Mundgeruch hervorrufen, führen sie auch oft zu frühzeitigem Zahnverlust und damit zu einer gestörten Kaufunktion, die wiederum zu Magen-Darm-Problemen (Verdauungsstörungen) führen können.

Diesen Gefahren kann man durch ein gezieltes, individuelles und umfangreiches Prophylaxe-Programm folgendesmaßen entgegenwirken:
  • Exakte Befunderhebung
  • Beratung über Auswirkungen der Ernährung auf unsere Zahngesundheit
  • Gezielte Fehlerbeseitigung bei der Zahnputztechnik
  • Belags- und Zahnsteinentfernung manuell, mit Ultraschall oder extrem schonend per Air-Flow
  • ggf. Fluoridierung
  • ggf. Versiegelung
  • Falls erforderlich Speichelanalysen
  • Falls erforderlich Bakterientest nach Abnahme eines Abstriches und Auswertung durch ein unabhängiges Institut
Wie die individuell abgestimmte Dentalhygienesitzung gestaltet wird, entscheiden wir individuell von Patient zu Patient und besprechen dies selbstverständlich vorab.
Wir informieren Sie gerne!